Placeholder Picture

Foto: International Aids Candlelight Memorial-Kohei Hirotsu

Das Berliner Candlelight Memorial, welches in diesem  Jahr zum achten Mal stattfinden wird, erstreckt sich über die Tage vom 16 bis zum 20 Mai. Anfangen wird das Memorial mit dem Trauerzug der Berliner AIDS Hilfe am 16. Mai, darauf folgt das 'remember me' Benefiz Konzert am 18. Mai und zum Schluss folgt die Gedenkfeier zum Candlelight Memorial am 20. Mai in der Kapelle auf dem alten St. - Matthäus - Kirchhof in Schöneberg.

Das Motto des diesjährigen Candlelight Memorials ist "Über unsere Vergangenheit reflektieren - Auf die Zukunft vorbereiten". 

Für die Hauptorganisation des Candlelight Memorial 2018 sind der DACM Koordinator Bernard J. Butler, die Berliner Aids-Hilfe e.V und der Verein you’ve got a friend (ygaf) e.V. verantwortlich.

Im Folgenden ist unser derzeitiger Planungsstatus wiedergegeben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mittwoch, 16. Mai 2018 

Trauerzug der Berliner Aids-Hilfe
Beginn: 18:00 Uhr, Eintritt frei
Ort: Ulrichs - Café, Küche & Kultur,
Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11, 10787 Berlin
Abschlusskundgebung am Brunnen des Breitscheidplatzes

Kontakt: Jens Petersen
jens.petersen@berlin-aidshilfe.de

Freitag, 18. Mai 2018 

“remember me” - Benefizkonzert
zugunsten der T28 HIV Kindertagesklinik in der Charité
Beginn: 18:00 Uhr, Tickets 22 Euro
Ort: Wilde Oscar, Niebuhrstr. 59/60, 10629 Berlin

Kontakt: Bernard J. Butler
bbutler@candlelightmemorial.de

Sonntag, 20. Mai 2018 

Gedenkfeier zum Candlelight Memorial Day
Beginn: 14:00 Uhr, Eintritt frei
Alter St.-Matthäus-Kirchhof,
Friedhofskapelle, Großgörschenstraße 12-14, 10829 Berlin

Kontakt: Bernard J. Butler 
bbutler@candlelightmemorial.de